Erste Erfahrungen

Wir haben einen wunderschönen Frühling. Und ich kann ihn so richtig geniessen! Ist das nicht wunderbar?! In all den Jahren, als ich das schöne Wetter meist aus dem Bürofenster betrachtete, war mir nicht bewusst, wie schön es ist, draussen sein zu können. Doch heute Morgen konnte ich nicht anders – ich musste einfach hinaus gehen! Es war einfach herrlich.

Und dabei mache ich neuen Erfahrungen, welche sehr vielseitig sind. Auf alle Fälle habe ich festgestellt, dass ich mein Programm nicht überladen darf. Wo war ich in diesem März und April nicht schon alles! Da war ich zu einem Geburtstagsfest im Tessin eingeladen. Nur wenige Tage später sass ich bereits wieder im Zug. Diesmal ging’s ins Wallis – meine liebe Madame besuchen, bei welcher ich als jeune fille mit 15 Jahren mein Welschlandjahr verbrachte. Auch in der Region Basel war ich innert weniger Tage zweimal (Geburtstagsfest und Pablo Picasso in Riehen). Doch bald schon stellte ich fest, dass mir die Zeit daheim zu wenig war. Also werde ich von nun an sorgfältiger mit meiner Zeit, meinen Ressourcen umgehen.

Gerade bei dem schönen Morgen heute, spürte ich aber auch, wie alte Muster nachwirken.  Wie sagte meine Mutter immer? „Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen.“ Und so hatte ich wirklich das Gefühl, zuerst putzen oder so etwas tun zu müssen. Bis ich diesem alten und jetzt definitiv überholten Satz auf die Spur kam und dann wusste: „Ich darf das neu definieren!“ Welche Freiheiten sich daraus ergeben!

An’s Büro, oder die Aufgaben, welche jetzt dort zu erledigen wären, denke ich nicht. Da ich nicht mehr in diesem Dorf wohne, kommt mir das gar nicht in den Sinn. Ich habe also das Büro schon gut hinter mir gelassen.

 

Erkenntnis

Ich darf mir jetzt neue Freiheiten erlauben. Die Pflichten können nachgeholt werden. Es gibt dafür jetzt genügend Zeit.

 

 

Eine Antwort auf „Erste Erfahrungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s